Johannes-Passion

Sonntag, 22. März um 17:00 in St. Katharinen

In den nunmehr fast 300 Jahren ihrer Entstehungs- und Wirkungsgeschichte hat die Johannes-Passion nichts von ihrer Faszination verloren. Immer wieder fordert ganz besonders die Musik dieses Werkes, das für die Leipziger Karfreitagsgemeinde geschrieben wurde, sich intensiv mit der Passionsgeschichte auseinander-zusetzen und die Botschaft erleb- und hörbar zu machen. Dieser Aufgabe stellen sich die Solisten Simone Schwark (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Philipp Polhardt (Tenor), Henryk Böhm (Bass/Christus), Christfried Biebrach (Bass/Arien), Kantorei und Kammerorchester an St. Katharinen unter meiner Leitung.

 

 

 

Simone Schwark (Sopran)
Geneviève Tschumi (Alt)
Philipp Polhardt (Tenor)
Henryk Böhm (Bass/Christus)
Christfried Biebrach (Bass/Arien)

(Simone Schwark hat den Part von Lisa Schmalz übernommen)

Kantorei an St. Katharinen
Kammerorchester an St. Katharinen

Leitung: Claus-Eduard Hecker


Kartenpreise (ab 24.2.2020 online bei Proticket und bei Musikalien Bartels, Abendkasse 16:00 bis 16:45 im Gemeindehaus):

Kategorie I € 20,00, erm. € 17,00
Kategorie II € 15,00, erm. € 12,00
Seitenschiff links und rechts € 8,00, erm. € 5,00