Heal my Soul

Starvanger ChoirDer „Stavanger Gospel Choir“ aus Norwegen hatte sich kurzfristig bereit erklärt, am Sonntag, 11.9.2016, in der Katharinenkirche den Gottesdienst um 10.30 Uhr mitzugestalten.

Die Katharinenkirche ist einer der zahlreichen Veranstaltungsorte des 8. Internationalen Gospelkirchentages gewesen, an denen u.a. die Gospelnacht und verschiedene Workshops im Rahmen eines noch weit umfangreicheren Programms angeboten wurden. Gerne hatten wir den Gospelkirchentag bei uns zu Gast.

Aus der Erfahrung weiterlesen

Endlich Antwort- Predigt

Busch Die Predigt „Endlich Antwort“ von Pfarrer Werner Busch, 21. August 2016 in St. Katharinen, über Markus kann man hier nachhören oder lesen.

Das Manuskript steht hier zum Download bereit.

Zum Abspielen der Audio-Datei: Geduld! Wiedergabe beginnt nach Anklicken mit Verzögerung.

Liebe berauscht nicht. Liebe weckt auf.

Manch einer hat das Liebes-Gerede in der Kirche vielleicht satt. Selbstverständlich predigt man da über Menschenfreundlichkeit. Wie (wenig) selbstverständlich das ist, kann man hier in der Predigt von Werner Busch über die Liebe nachhören und nachlesen. Sie wurde am 29. Mai 2016 (1. Sonntag nach Trinitatis) gehalten.

Freispruch statt Donnerwort

Für den 1. Sonntag nach Trinitatis 1724 hat J.S. Bach sie komponiert. Am Trinitatisfest 2016 wurde sie bei uns im Gottesdienst aufgeführt. Die Kantate O Ewigkeit, du Donnerwort (BWV 20; Text hier). Unter Leitung von Landeskirchenmusikdirektor Claus-Eduard Hecker brachte die Kantorei St. Katharinen zusammen mit Solisten und Instrumentalisten dieses Werk zur Aufführung.

Die Predigt dazu mit dem Titel „Freispruch statt Donnerwort“ hielt Pfarrer Werner Busch:

 

Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Gemeinde zu einem kleinen Empfang anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums von Claus-Eduard Hecker an St. Katharinen ein. In einer kleinen Gruß- und Dankesrede würdigte Werner Busch die vielfältige musikalische Arbeit von Herrn Hecker, der nun zwei Jahrzehnte lang die Arbeit als Gemeindekantor und Organist geleitet und gestaltet hat. Das reiche musikalische Leben hier am Ort hat Herr Hecker mit viel Herz auf hohem Niveau und zur Freude vieler bewahrt und weiterentwickelt.