Advent – Weihnachten – Jahreswechsel

Bild: Heinz Wermuth

Im Advent, an Weihnachten und zum Jahreswechel gibt es bei uns Gelegenheiten für Gottesdienst, Musik und Einkehr. Wir laden Sie herzlich ein und wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit!

So., 16. Dezember (3. Advent):
10.30 UHr: Gottesdienst mit den mixed voices und LKMD Claus-Eduard Hecker
Predigt: Werner Busch
15 – 18 Uhr: Orgelmusik mit Peter Stoppok und Lichtanstallation, Tee und Gebäck

 

Mi., 19. Dezember:
15.00 Uhr: Weihnachtsfeier am „Mittwochnachmittag in St. Katharinen“ mit Claus-Eduard Hecker und Werner Busch

Do., 20. Dezember:
18.30 Uhr: Traditionelles Weihnachtssingen zum Mitsingen und Zuhören
Mit der Kantorei und den Posaunenchören an St. Katharinen

So., 23. Dezember (4. Advent):
10.30 Uhr: Gottesdienst

Mo., 24. Dezember (Heiligabend):
16.30 Uhr: Christvesper mit Kantorei
18.00 Uhr: Christvesper mit Posaunenchor
23.00 Uhr: Musikalische Christnacht mit Kammermusik („Kommet ihr Hirten“)

Di., 25. Dezember (Erster Weihnachtstag):
10.30  Uhr: Festgottesdienst mit Kantate II aus dem Weihnachtsoratorium (J.S.Bach)

Mi., 26. Dezember (Zweiter Weihnachtstag):
10.30 Uhr: Festgottesdienst mit Pfarrer i.R. Joachim Vahrmeyer

So., 30. Dezember (Sonntag nach Weihnachten):
10.30 Uhr: Gottesdienst zum Weihnachtslied „Stille Nacht“

Mo., 31. Dezember (Altjahrsabend):
15 Uhr: Gottesdienst zum Jahresende

So., 6. Januar 2019 (Epiphanias):
10.30 Uhr: Gottesdienst (als „Winterkirche“ im barrierefreien Gemeindehaus, Großer Saal)

Hochschulgottesdienst am 2. Advent 2018

Alle Jahre wieder feiert die Katharinengemeinde zusammen mit dem Evangelischen Seminar (TU Braunschweig) und der Studierendengemeinde (esg) am 2. Advent einen Hochschulgottesdienst. Der esg-Chor pi-cantus wird zusammen mit Wolfgang Bretschneider den Gottesdient musikalisch gestalten. Professor Dr. Gottfried Orth wird die Predigt zum Thema „Fürchtet euch nicht! Prophetische Hoffnungsbilder“ halten und damit seine aktive Zeit als Professor am Evangelischen Seminar beenden. Im Anschluss wird zum Frühstück ins barrierefreie Gemeindehaus eingeladen.

Mit mehreren Hochschulgottesdiensten im Jahreslauf pflegen die Katharinengemeinde und die esg Braunschweig den Austausch zwischen Kirche und Universität. Wissenschaftliche Themen können religiöse Bedeutung haben und Sinnfragen aufwerfen. Glaubensthemen wiederum werden von wissenschaftlichen Erkenntnissen vertieft, korrigiert und bereichert. Dafür stehen die Hochschulgottesdienste.

Weihnachtskonzert in St. Katharinen

Sonntag, 9. Dezember 2018 um 17:00

J. S. Bach: Magnificat (BWV 243)
C. Saint-Saëns: Weihnachtsoratorium

Das „Oratorio der Noël“ von Camille Saint-Saëns gehört zu den meist gespielten Werken des Komponisten und entstand im Jahr 1860. Die Orchesterbesetzung mit Harfe, obligater Orgel und Streichern, fünf Solisten, gemischten Chor sowie seine eingängige romantische Klangsprache tragen gleichermaßen sehr zur Beliebtheit des Werkes bei Musizierenden und Zuhörern bei. Zum wiederholten Mal widmet sich die Kantorei an St. Katharinen der Aufführung dieses Werks, aber auch des „Magnificats“ von Johann Sebastian Bach. Neben einem festlich besetzten Orchester mit Trompeten, Pauken, Streichern und einem gemischten Chor wirken auch hier fünf Gesangssolisten mit.

Quasi als Brücke zwischen den beiden Werken erklingt das Allegro für zwei Flöten und Harfe aus dem Oratorium „L´Enfance du Christ“, in dem Hector Berlioz bedeutende Ereignisse aus der Kindheit Jesu musikalisch schildert.

 
 

Marlen Korf (Sopran)
Anna Mengel (Sopran)
Johanna Krödel (Alt)
Jörn Lindemann (Tenor) – neu
Dietmar Sander (Bass)

Kantorei an St. Katharinen
Kammerorchester an St. Katharinen

Leitung: Claus-Eduard Hecker

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Musikalien-Bartels und an der Abendkasse erhältlich. Aus technischen Gründen gibt es diesmal leider keinen Online-Verkauf.
Karten sind in drei Kategorien erhältlich bei freier Platzwahl:
Kategorie I: 20,00€ (erm. 17,00€)
Kategorie II: 15,00€ (erm. 12,00€)
Kategorie III: 8,00€ (erm. 5,00€)