Freispruch statt Donnerwort

Für den 1. Sonntag nach Trinitatis 1724 hat J.S. Bach sie komponiert. Am Trinitatisfest 2016 bei sie uns im Gottesdienst zur Aufführung: Die Kantate O Ewigkeit, du Donnerwort (BWV 20; Text hier). Unter Leitung von Landeskirchenmusikdirektor Claus-Eduard Hecker brachte die Kantorei unserer Gemeinde zusammen mit Solisten und Instrumentalisten dieses Werk zur Aufführung.

Die Predigt dazu mit dem Titel „Freispruch statt Donnerwort hielt Pfarrer Werner Busch:

 

Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Gemeinde zu einem kleinen Empfang anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums von Claus-Eduard Hecker an St. Katharinen ein. In einer kleinen Gruß- und Dankesrede würdigte Werner Busch die vielfältige musikalische Arbeit von Herrn Hecker, der nun zwei Jahrzehnte lang die Arbeit als Gemeindekantor und Organist geleitet und gestaltet hat. Das reiche musikalische Leben hier am Ort hat Herr Hecker mit viel Herz auf hohem Niveau und zur Freude vieler bewahrt und weiterentwickelt.

Terror und Feindesliebe

Aus aktuellem Anlass hören und lesen Sie hier einen Beitrag zu einem konkreten Problem der evangelischen Ethik in unserer Gegenwart. Ein Interview mit der Botschafterin des Rates der EKD weiterlesen

Tücken der Alltagskommunikation

Kommunikation1Kommunikation ist (fast) alles. Wie wichtig eine gepflegte Kommunkation ist, zeigt die witzige Sammlung sprachlicher Fehler „Komm wir essen Opa! Satzzeichen retten Leben.“ Um behutsame Kommunikation ging es auch am 13. Januar 2016 im Rahmen von „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“. Bei allem Humor: „Mit Worten kann man richtig was anrichten“, rief der Referent des Nachmittags in Erinnerung.

In seinem zweiteiligen Vortrag hat Pfarrer Werner Busch nach einer Hinführung weiterlesen