In Kürze: Information zu den Festgottesdiensten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindeglieder und Freunde von St. Katharinen.

Nähere Informationen zu unseren Gottesdiensten stellen wir spätestens zum 4. Advent hier ein. Für die aktuelle Corona-Verordnung passen wir gerade unser Hygienekonzept an und bitten um etwas Geduld.

Folgende Gottesdienste werden stattfinden:

Heiligabend, 24. Dezember 2020

16.00 Uhr: Christvesper mit festlicher Musik
Henryk Böhm (Bass), Claus-Eduard Hecker (Orgel), Werner Busch (Predigt)

18.00 Uhr: Christvesper mit festlicher Musik
Danuta Dulska (Sopran), Friedemann Schulz-Klingner (Trompete), Wolfgang Bretschneider (Orgel), Werner Busch (Predigt)

21.15 Uhr: Alles feiert, einsam wacht?“ Stimmungsvoller Gottesdienst mit weihnachtlicher Popularmusik
Karsten Ruß (Tenor und Klavier), Helge Bonacker (Cajon), Werner Busch (Predigt)

23.00 Uhr: Musikalische Christnacht mit Kammermusik des Barock
Ulrike Hecker (Flöte), Christiane Hecker (Oboe), Friederike Hecker (Violine), Jan Martin Hecker (Violine), Claus-Eduard Hecker (Orgel), Werner Busch (Lesungen)

Erster Weihnachtstag, 25. Dezember 2020

10.30 Uhr: Festgottesdienst mit Arien und Chorälen aus dem Weihhachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
Dorothea Spielmann-Meyns (Sopran), Kathrin Hildebrandt (Alt), Jörn Lindemann (Tenor), Henryk Böhm (Bass), Solistisch besetztes Kammerorchester an St. Katharinen, Claus-Eduard Hecker (Leitung und Orgel), Werner Busch (Predigt)
In diesem Gottesdienst wird unser Haupt-Kantor und Organist Claus-Eduard Hecker verabschiedet.

Zweiter Weihnachtstag, 26. Dezember 2020

10.30 Uhr: Festgottesdienst mit Musik und Predigt
Peter Cornelius: „Weihnachtslieder“ op. 8
J.S. Bach: „Schafe können sicher weiden“ aus: Jagdkantate, BWV 208
Jinkyung Park (Sopran), Mario Notaristefano (Flöte), Wolfgang Bretschneider (Orgel), Susanne Schulz-Klingner (Predigt).

„Do you remember?“ Piano plus zu aktuellem Thema

Donnerstag, 26. November 2020 um 18 Uhr:
Piano plus – Musik und Talk am Tisch des Herrn
Wie gehen wir mit Vergangenheit um?

Aus gegebenem Anlass wird der Gottesdienst „Piano plus“ am kommenden Donnerstag, 26. November in St. Katharinen einem aktuellen Thema gewidmet sein: In der Kirche am Hagenmarkt heißt es ab 18 Uhr: „Do you remember? – Wie gehen wir mit Vergangenheit um?“ Verschiedene Demonstrationsankündigungen in den zurückliegenden Wochen haben offen mit einer neonazistischen und antisemitischen Zahlensymbolik operiert, wie die Braunschweiger Zeitung berichtete. Katharinenpfarrer Werner Busch sieht darin neben den politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen auch eine geistliche Aufgabe. „Wie gehen wir mit der Vergangenheit um, vor allem wenn es sich um massenhafte politische Verirrungen und das Unrecht handelt, in das sich die Generationen vor uns verstrickt haben?“ Das hat sowohl familiäre als auch religiöse Aspekte, zu denen er einige Anmerkungen machen wird. Die popularmusikalische Gestaltung liegt bei Rosanna Honig, Linda Ebeling und Jeanette Finke. Hygieneregeln werden berücksichtigt und der Eintritt ist frei.

PIANO PLUS
Musik und Talk am Tisch des Herrn

„Ein neues Kapitel“ – 12. November 2020

Im Rahmen der Gottesdienstreihe von „Piano plus“ lädt die Katharinengemeinde am Donnerstag, 12. November 2020 zu einem Abend mit Georg Renz. Ab 18 Uhr wird er mit Texten von Hans Dieter Hüsch „ein neues Kapitel“ versuchen aufzuschlagen. „Ich sehe mit großem Kummer, dass wir uns viel Mühe geben, dass Schlechte zu berichten“, so Renz nachdenklich, und fragt sich: „Tun wir genug dafür,  uns stark zu machen, indem wir das Positive herausstellen, und die Menschen bestärken?“

Die musikalische Gestaltung dieses Gottesdienstes mit „Musik und Talk am Tisch des Herrn“ in der Kirche am Hagenmarkt liegt bei Jeanette Finke und Rosanne Honig, die Moderation bei Katharinenpfarrer Werner Busch.

Hygieneregeln werden beachtet und der Eintritt ist frei.